Ladbrokes: Hintergrund zum Unternehmen

Ladbrokes ist ein traditionsreiches Unternehmen, das bereits im Jahr 1886 gegründet wurde. Heute zählt das Unternehmen zu den weltweit bekanntesten und größten Sportwettenanbietern. Neben dem Führen von zahlreichen Wettshops, liegt ein weiterer Geschäftsbereich auf dem Online-Sportwettenmarkt. Hier überzeugt Ladbrokes mit einem enorm großen Wettangebot und unzähligen Wettmöglichkeiten. Wer sich für Ladbrokes entscheidet, erhält natürlich auch einen entsprechenden Willkommensbonus. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann klicke bitte hier.

Zu Ladbrokes

Hintergrund und Geschichte zum Unternehmen

Ladbrokes PLC hat seinen Hauptfirmensitz in Harrow im Vereinigten Königreich. Bis Juni war die Aktiengesellschaft im FTSE100-Index gelistet, heute im FTSE 250-Aktenindex. Somit gehört Ladbrokes zu den größten Buchmachern auf der Welt. In Großbritannien, Irland und Belgien betreibt die Gesellschaft mehr als 2.700 Wettshops.

Messrs Schwind and Pendleton gründeten das Unternehmen bereits im Jahr 1886 in Ladbroke Hall in der britischen Grafschaft Worcestershire. 1902 wurde dann der Name „Ladbrokes“ übernommen. Cyril Stein und Max Parker übernahmen dann das Unternehmen im Jahr 1956. Fünf Jahre später legalisierte die britische Regierung die Wettgeschäfte und Stein etablierte eine Wettgeschäfte-Kette. Im Jahr 1967 übernahm Stein dann den Vorsitz von Ladbrokes und brachte es an die Börse von London.

Im Jahr 1984 expandierte Ladbrokes nach Belgien mit dem Kauf von La Tiercé SA. In den darauffolgenden Jahren erwarb das Unternehmen weitere Gesellschaften. Zwischen den Jahren 1999 und 2006 gehörte zu Ladbrokes auch ein Hotelgeschäftsbereich. Hier wurde unter anderem auch die Hotelmarke Hilton Hotels vermarktet. Jedoch fand die Vermarktung außerhalb der Vereinigten Staaten statt und das Unternehmen firmierte unter Hilton Group PLC. Danach etablierter sich dann die Firmierung Ladbrokes PLC. Im Jahr 2015 gab es dann eine Fusion mit der Gala Coral Group.

In Crayford und Monmore betreibt Ladbrokes mittlerweile zwei Stadien für Windhundrennen. Seit dem Jahr 2008 ist das Unternehmen zudem der offizielle Sponsor der PDC Dart Weltmeisterschaft.

Das Online-Wettgeschäft wird von der Ladbrokes International PLC & Ladbrokes Sportsbook LP betrieben. Diese Gesellschaft ist in Gibraltar ansässig:

PLC & Ladbrokes Sportsbook LP
Suite 6-8, 5. Stock
Europort
Gibraltar

Glücksspiellizenz und Seriosität

Ladbrokes verfügt über eine Lizenz (Nummer 1611) von der Regulierungs- und Aufsichtsbehörde in Gibraltar. Zusätzlich wurde das Unternehmen auch von der britischen Glücksspielkommission lizenziert. Außerdem notiert das Unternehmen an der Londoner Börse, sodass es unter anderem den strengen Vorschriften der Offenlegung sämtlicher Geschäftsaktivitäten unterliegt. Allein das zeigt, dass Ladbrokes als seriös und sicher einzustufen ist, da das Unternehmen somit den strengen Regularien der staatlichen Behörden unterliegt.

Darüber hinaus ist Ladbrokes auch ein freiwilliges Mitglied der Non-Profit-Organisation European Sports Security Association (ESSA), die sich für die Glücksspielsuchtprävention und die Aufdeckung von Spielmanipulation einsetzt. Zusätzlich arbeitet Ladbrokes auch mit der Gamcare zusammen, die sich ebenfalls für die Glücksspielsuchtprävention einsetzt.

Um die Datensicherheit müssen sich Kunden von Ladbrokes keine Gedanken machen, da alle sensiblen Daten vorschriftsmäßig verschlüsselt werden.

Fazit

Ladbrokes kann auf eine sehr lange traditionsreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken und gehört zu den ältesten Sportwettenanbietern auf der Welt. Aufgrund der umfangreichen Lizenzierungen und der Tatsache, dass das Unternehmen seit langem an der Londoner Börse notiert, lassen den eindeutigen Schluss zu, dass Ladbrokes durch und durch seriös und sicher ist. Betrug oder Abzocke ist hier ausgeschlossen.

Jetzt bei Ladbrokes anmelden!

0 votes