tipp3 mit 103€ Bonus – Test & Erfahrungen

Das Sportwettenportal von tipp3 ist seit dem Jahr 2015 online. Damals gab es einen großen Hype um den Bookie, da hier die Deutsche Telekom ein Anteilseigner ist. Weitere Anteilseigner sind die Deutsche Sportwetten GmbH (DWS) sowie die Österreichische Sportwetten GmbH (ÖSW). Das Wettangebot gestaltet sich derzeit noch sehr übersichtlich und konzentriert sich hauptsächlich auf den Mainstream. In der Tiefe kann tipp3 jedoch überzeugen. Schwächen zeigt hingegen der Live-Wetten-Bereich. Überraschen kann tipp3 vor allem mit sehr hohen Wettquoten bei den Top-Events und einem Willkommensbonus mit sehr moderaten Umsatzbedingungen. Zudem dürfte es viele Tippfreunde freuen, dass die Wettsteuer komplett von tipp3 übernommen wird. Was der junge Online-Buchmacher sonst noch zu bieten hat, erfährst Du in dem folgenden Testbericht.

Bonus für Neukunden

tipp3 verdoppelt den ersten Einzahlungsbetrag bis max. 103 Euro. Um den Bonus in Anspruch zu nehmen, muss zunächst der Registrierungsprozess durchlaufen werden, der sich etwas anders gestaltet, als bei vielen anderen Online-Buchmachern:

  • oben rechts auf „Jetzt registrieren“ klicken
  • Online-Formular ausfüllen
  • E-Mail-Posteingang (ggf. Spam-Ordner) prüfen und auf den Aktivierungslink klicken
  • Passwort eingeben und auf „Weiter“ klicken
  • Farbkopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite ) hochladen
  • persönliche Limits festlegen und auf „Bestätigen“ klicken
  • danach auf „Jetzt einzahlen“ klicken
  • Zahlungsart auswählen
  • Einzahlungsbetrag (min. 5 Euro) eingeben
  • Zahlungsvorgang abschließen

Hiernach wird der Bonusbetrag sofort dem Kundenkonto gutgeschrieben. Laut den Bonusbedingungen von tipp3 muss dieser mindestens 5-mal bei Wetten mit einer Mindestwettquote von 2,0 umgesetzt werden. Hierfür haben Kunden 30 Tage Zeit. Danach ist der Bonus „frei“ und es kann ein Auszahlungsantrag gestellt werden.

Fortlaufende Aktionen für registrierte Nutzer

Neben dem Neukundenbonus gibt es bei tipp3 leider derzeit keine weiteren Bonusprogramme, Sonderaktionen oder Gewinnspiele. Gegebenenfalls könnte man als regulärer Kunde beim Kundenservice gezielt nach einem erneuten Bonus fragen. Ob dieser dann auch gewährt wird, kann hier nicht gesagt werden.

Wettangebot

Sportarten und angebotene Ligen

Der Online-Buchmacher tipp3 konzentriert sich ausschließlich auf den Mainstream. Neben Fußball, Basketball, Eishockey und Tennis stehen die folgenden Sportarten zur Auswahl:

  • Handball
  • Formel 1
  • Football
  • Rugby
  • Volleyball
  • Baseball
  • Snooker
  • Badminton
  • Golf

An exotischen Sportarten findet man hier lediglich Futsal. In der Tiefe des Wettangebots gibt es hingegen eine Überraschung, denn Wettfreunde können in der Königsdisziplin Fußball beispielsweise auf die Partien der League 1, Premiere League, Primera Division oder auch auf die Serie A wetten. Beim deutschen Fußball kann sogar auf die Spiele aus den drei höchsten Spielklassen gewettet werden. Ebenso finden sich im Wettangebot von tipp3 Spiele aus der Champions und Europa League. Darüber hinaus stehen auch nicht ganz so bekannte Ligen, wie zum Beispiel aus Rumänien, Kolumbien oder Chile für das Wetten zur Verfügung. Trotz der doch recht überschaubaren Anzahl der zur Verfügung stehenden Sportarten, wird für ausreichend Abwechslung gesorgt, was Tippfreunde zufrieden stellen dürfte.

Wettarten

Zunächst einmal gibt es bei tipp3 die klassischen Wettmöglichkeiten. Hier müssen mindestens drei (maximal zehn) von 120 Sportereignissen in einer Runde kombiniert werden. Dabei können ausgewählte Ereignisse auch als Einzelwette abgegeben werden. Derartige Sportereignisse werden bei tipp3 mit einem „E“ markiert. Langzeitwetten werden ebenfalls angeboten.

Darüber hinaus gibt es bei tipp3 noch die Pro-Wette, bei der fünf unterschiedliche Wetten zu jedem der 120 Spiele angeboten werden. Hier muss man sich zunächst die Spielnummer des Sportereignisses auswählen und pro Nummer kann eine der fünf Wettarten genutzt werden:

  • Basiswette (1/X/2-Wette)
  • Doppelte Chance
  • Handicap Wette
  • Torsummenwette
  • Ergebniswette

Die Ergebniswette ist im Übrigen die einzige Wettart, die auch in den Einzelwetten genutzt werden kann.

Des Weiteren gibt es noch die Systemwette. Je nach ausgewähltem System können hier mehrere Wetten gewonnen werden. Auch bei falschen Tipps besteht hier die Chance auf einen Gewinn. Bei der Ja/Nein-Wette müssen Fragen, wie zum Beispiel „Wird es mehr als x gelbe Karten geben?“, „Wird die Summe der Tore gerade oder ungerade sein?“ oder „Wird die Mannschaft x beide Halbzeiten gewinnen?“, mit Ja oder Nein beantwortet werden. Aber auch wenn eine Frage falsch beantwortet wurde, so besteht immer noch eine Gewinnchance. Sollten alle Antworten richtig sein, so besteht die Möglichkeit, das bis zu 100-fache des eingesetzten Betrages zu gewinnen.

Live-Wetten und Live-Streams

Im Vergleich zum Sportwetten-Bereich ist der Live-Wetten-Bereich enttäuschend. Hier wird sich auf die wichtigsten Sportevents – vorwiegend im Fußball – der höchsten Ligen konzentriert. Teilweise schafft es tipp3 am Tag noch nicht mal auf 100 Live-Events. Auf Live-Streams müssen Tippfreunde ebenfalls verzichten. Tipp3 muss hier unbedingt nachbessern und das Live-Angebot weiter ausbauen.

Besondere Funktionen

Besondere Funktionen, wie zum Beispiel die Cash-Out-Funktion, die immer beliebter wird und die mittlerweile von vielen Bookies angeboten wird, gibt es nicht. Ebenso stehen auch keine anderen Sonderfunktionen zu Gewinnmaximierung oder Verlustreduzierung zur Verfügung.

Wettquoten

Die Wettquoten von tipp3 können durchaus überzeugen. So wird in den wichtigsten Fußballligen mit einem Quotenschlüssel von bis zu 97 Prozent gearbeitet. Ebenso hoch zeigen sich die Wettquoten auch beim deutschen Fußball. Leider ist aber auch erkennbar, dass tipp3 die Top-Teams bevorzugt. Bei unwichtigeren Sportereignissen können die Wettquoten rapide absinken. Teilweise hat der Quotenschlüssel schon Mühe, überhaupt die 90-Prozent-Linie zu erreichen.

Einsatzlimits und Höchstgewinne

Der Mindesteinsatz pro Wette beträgt 1 Euro. Im Vergleich zu anderen Online-Buchmachern, bei denen teilweise schon ab 10 Cent Wetten platziert werden können, fällt der Mindesteinsatz bei tipp3 doch recht hoch aus, liegt aber noch im Rahmen.

In Bezug auf die Limits gibt tipp3 eine maximal zulässige Gesamtquote der Wetten von 10.000 Euro vor. Dabei beträgt der Höchstgewinn bei Systemwetten 120.000 Euro und bei allen anderen Wetten 80.000 Euro.

Wettsteuer

Bezüglich der Wettsteuer gibt es etwas sehr Positives zu berichten: tipp3 übernimmt nämlich komplett die Steuer in Höhe von 5 Prozent für den Kunden. Dementsprechend können Tippfreunde ihre Gewinne ohne Abzug behalten und auch im Verlustfall muss keine Wettsteuer gezahlt werden.

Homepage und App

Die Webseite von tipp3 ähnelt einem Kastensystem und zeigt sich sehr übersichtlich und kompakt. Da hier die Farben Weiß, Grün und Orange dominieren, wirkt die Seite hell und klar. Viele andere Bookies haben sich für Schwarz als dominierende Farbe entschieden, weshalb man – vor allem bei sehr überladenen Seiten – oft mehrmals hingucken muss und leicht den Überblick verliert. Dieses Problem gibt es bei tipp3 nicht. Zudem verzichtet der Bookie auf nervige animierte Anzeigen, die irritieren können und die Ladezeiten schwächen.

Darüber hinaus kann tipp3 auch mit einer einfachen und leicht verständlichen Menüführung punkten. Die Navigation ist kinderleicht und vor allem selbsterklärend. Hauptsächlich wird hier mit praktischen Aufklappmenüs gearbeitet. Die Übersichtlichkeit wird immer beibehalten. Somit gestaltet sich auch die Wettscheinabgabe einfach:

  • Sportarte auf der linken Seite auswählen
  • Sportereignis auswählen
  • auf die gewünschte Wettquote klicken
  • rechts im Wettschein den Gesamteinsatz eingeben
  • auf „Wette platzieren“ klicken

Tipp3 stellt seinen Kunden sehr viele Informationen rund um das Sportwettengeschäft zur Verfügung, was als sehr positiv zu bewerten ist. Neben den ausführlichen FAQs finden Kunden auf der Webseite auch noch ein Sportwetten-Glossar, das ebenso umfangreich gestaltet wurde. Außerdem gibt es noch einen Blog von tipp3, in dem News veröffentlicht werden. Besonders praktisch ist auch der WhatsApp-Service. Hier können sich Kunden mit ihrer Handynummer anmelden und erhalten danach wichtige Infos, Gutscheine und vieles mehr direkt auf ihr Handy.

Viele Tippfreunde möchten auch gerne von unterwegs aus ihre abgegebenen Wetten verfolgen oder neue Wette platzieren. Welche mobile Lösung tipp3 seinen Kunden anbietet, erfährst Du hier.

Zusätzliche Angebote von tipp3

Zurzeit gibt es bei tipp3 keine zusätzlichen Angebote für deutsche Kunden, wie zum Beispiel ein Online-Casino, Live-Casino oder einen Pokerraum. Ob derartige Angebote in Zukunft noch eingeführt werden, kann nicht gesagt werden und bleibt abzuwarten.

Österreichische Kunden finden auf der Homepage tipp3.at neben den Sportwetten noch „Games“. Es handelt sich hierbei aber nicht um ein Online-Casino oder Ähnliches. Hier gibt es Spiele, wie zum Beispiel Knobel Duell, Rommé, Solitaire oder MauMau. Insgesamt werden auch nur 12 Spiele angeboten, also eher uninteressant für Spieler.

Kundendienst

Der Kundenservice ist telefonisch über eine kostenlose Hotline von montags bis freitags zwischen 07.00 bis 23.00 Uhr erreichbar sowie samstags, sonntags und an Feiertagen zwischen 08.00 und 22.00 Uhr. Zusätzlich besteht noch die Möglichkeit, Kontakt per Mail aufzunehmen. Einen Live-Chat gibt es zurzeit nicht bei tipp3.

Ein- und Auszahlungen

Um Geld auf das Kundenkonto bei tipp3 einzuzahlen, bevorzugt jeder Kunde eine andere Zahlungsmethode. Welche Zahlungsarten bei tipp3 genutzt werden können, und ob für Ein- und Auszahlungen Gebühren anfallen, erfährst Du hier.

Glücksspiellizenz und Sicherheit

Tipp3 ist eine Marke der Deutschen Sportwetten GmbH (DWS), die in München ansässig ist. Anteilseigner sind zudem die Deutsche Telekom (Telekom Innovation Pool GmbH) sowie die Österreichische Sportwetten GmbH (ÖSW), die wiederum Teil der Casinos Austria Gruppe ist. In Deutschland hat tipp3 bisher noch keine gültige Lizenz. Bisher wird nur mit einer österreichischen Lizenz gearbeitet. Wenn Du mehr über die Hintergründe erfahren möchtest, dann klicke bitte hier.

Vor- und Nachteile im Überblick

  • gutes Wettangebot
  • viele interessante Wettmöglichkeiten
  • hohe Wettquoten bei den Top-Ligen
  • attraktiver Willkommensbonus
  • viele Hilfen (FAQs, Glossar)
  • kostenlose Kundenhotline
  • mobile App
  • stark sinkende Wettquoten in den Randsportarten
  • keine Cash-Out-Funktion
  • geringes Wettangebot im Live-Wetten-Bereich
  • keine Live-Streams

Fazit

Tipp3 ist noch ein recht junger Bookie und erst seit dem Jahr 2015 auf dem Sportwettenmarkt aktiv. Dahinter stehen allerdings die großen und bekannten Unternehmen wie die Deutsche Telekom, die Deutsche Sportwetten GmbH (DWS) sowie die Österreichische Sportwetten GmbH (ÖSW). Vor allem die DWS und die ÖSW verfügen über langjährige Erfahrungen im Sportwettensegment. Derzeit besitzt tipp3 keine deutsche Lizenz, sondern hält nur eine Lizenz aus Österreich. Zweifel an der Seriosität gibt es aber nicht.

Das Wettangebot von tipp3 zeigt sich im Sportwetten-Bereich in der Tiefe recht umfangreich, sodass Tippfreunde alle ihre favorisierten Ligen finden. Der Live-Wetten-Bereich ist hingegen noch stark ausbaufähig. Positiv sind wiederum die Wettquoten bei tipp3. Bei den Top-Ligen gibt es Wettquoten von bis zu 97 Prozent. Lediglich bei den weniger bekannten Ligen und Randsportarten sinken die Wettquoten – teilweise auch sehr rapide ab. Hier wäre es wünschenswert, dass tipp3 eine gewisse Stabilität einbauen könnte. Überzeugen kann tipp3 wiederum mit einem sehr ansprechenden Design und einem übersichtlichen Webseitenaufbau. Auch die einfache Menüführung und Navigation muss hier gelobt werden.

Eine Besonderheit und ein großer Vorteil von tipp3 sind, dass der Online-Buchmacher die 5-prozentige Wettsteuer komplett für den Kunden übernimmt. Nur wenige Bookies gehen so mit dem Thema Wettsteuer um, weshalb tipp3 hier ein großes Lob ausgesprochen werden kann. Ebenso lobenswert sind auch die zahlreichen zur Verfügung gestellten Hilfen auf der Webseite von tipp3, wie die ausführlichen FAQs und das Glossar. Sollten noch Fragen offen sein oder Probleme auftreten, so gibt es eine kostenlose Kundenhotline. Sehr praktisch sind auch der WhatsApp-Service und der Blog von tipp3.

Leider bietet tipp3 zurzeit nur einen Willkommensbonus an. Zwar wird an einigen Stellen auf der Webseite aufgeführt, dass es auch Gutscheine, Gewinnspiele etc. gibt, diese konnten aber nirgends entdeckt werden. Hier kann es sich eventuell lohnen, ab und zu einfach beim Kundenservice nachzufragen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass tipp3 durchaus Potenzial hat, wenn der Bookie den Live-Wetten-Bereich weiter ausbaut und die Wettquoten stabilisiert. Wünschenswert wären auch regelmäßig wechselnde Sonderaktionen, die ein wenig Abwechslung in den Wettalltag bringen. Alles in allem ist tipp3 aber ein empfehlenswerter Wettpartner.

1 vote